• Mai 2018, 2 Tage
  • Eifel, Deutschland
  • 193 km
  • Katrin, Martina

Kurz mal raus: Die Tour sollte ein erster Material-Check sein. Wie fährt es sich mit Gepäck am MTB?

An einem Mai-Wochenende setzten Martina und ich uns in die Bahn, um bei schönstem Wetter eine kleine Eifel-Tour zu machen. Wir dachten eigentlich, es quer durch die Eifel bis Trier zu schaffen, das stellte sich aber schnell als etwas sehr optimistisch heraus…

Der erste Teil der Route führte von Düren aus Richtung Rursee, über wunderschöne Trails durch den Wald. Teilweise geht die Route auch über den Eifelsteig. Der zweite Teil ging dann über die Oleftalsperre und viele Wiesen (und leider auch recht viel Asphalt) über den Schneifelpfad bis nach Gerolstein und von dort mit der Bahn zurück. Eine schöne Tour vor der Haustür, die sicher noch etwas mehr Trail-Potenzial im zweiten Teil hat!

Liste   

Information
Schaltfläche oder Kartenelement anklicken um weitere Informationen anzuzeigen.
Lf Hiker | E.Pointal contributor

Eifel   

Profil

50 100 150 200 5 10 15 Entfernung (km) Höhe (m)
Keine Höhendaten
Name: Keine Daten
Entfernung: Keine Daten
Minimale Höhe: Keine Daten
Maximale Höhe: Keine Daten
Höhenmeter (aufwärts): Keine Daten
Höhenmeter (abwärts): Keine Daten
Dauer: Keine Daten
  • Viele Trails im ersten Teil, zweiter Teil eher Forstautobahn, Wiesen und kleine Straßen
  • Netzabdeckung in der Eifel: Offline-Karten erforderlich
  • Übernachtungsmöglichkeiten
  • Vielleicht kann man sich noch eher am Eifelsteig orientieren – der war super!
  • einen oder zwei Tage mehr einplanen und sich Richtung Trier orientieren – z.B. über den Lieserpfad

* Der Track ist nicht aufbereitet, die Route wie von uns gefahren: enthält eventuell Verfahrer, unvorteilhafte Streckenabschnitte, Abstecher, Pipipausen und Pommesbuden .

EIGENE PLANUNG IST ERFORDERLICH

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.