• Juni 2019, 3,5 Tage
  • Snowdonia, Wales
  • 220 km
  • Jakob, Katrin

An einem verlängerten Wochenende wollten wir mit den Crossern durch Nord-Wales fahren. Dazu durfte der technische Anspruch nicht allzu hoch sein. Unsere Route startete und endete in Machynlleth und führte über wunderschöne kleine Straßen und Offroad-Passagen einmal um den Snowdon herum. Die Route beinhaltet eine Trage-Stelle und die Überquerung eines Hochmoors, die bei anhaltendem Regen eine Herausforderung werden könnte…

Liste   

Information
Schaltfläche oder Kartenelement anklicken um weitere Informationen anzuzeigen.
Lf Hiker | E.Pointal contributor

Snowdonia   

Profil

50 100 150 200 5 10 15 Entfernung (km) Höhe (m)
Keine Höhendaten
Name: Keine Daten
Entfernung: Keine Daten
Minimale Höhe: Keine Daten
Maximale Höhe: Keine Daten
Höhenmeter (aufwärts): Keine Daten
Höhenmeter (abwärts): Keine Daten
Dauer: Keine Daten
  • Mix aus Asphalt, Schotter und Wiesen, sehr wenig Verkehr
  • Abschnittsweise fährt man auf ausgewiesenen Radwegen
  • Teilweise recht steil, mit der Crosser-Übersetzung kommt man an seine Grenzen
  • Bei Regen könnten Abschnitte der Route schwierig werden
  • Britisches Wetter – irgendwann regnet es immer! 😉
  • Übernachtungen einplanen: Abends sind kleinere Orte teilweise ausgestorben
  • Fliegen und Mücken können echt nervig sein
  • lokale Küche genießen: Fish and Chips müssen sein!

* Der Track ist nicht aufbereitet, die Route wie von uns gefahren: enthält eventuell Verfahrer, unvorteilhafte Streckenabschnitte, Abstecher, Pipipausen und Pommesbuden .

EIGENE PLANUNG IST ERFORDERLICH

folgt…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.